entspannen, erholen, wohlfühlen,
Kraft schöpfen

KLANGTHERAPIE

Bei der Klangtherapie handelt es sich um eine sehr wirksame Entspannungsmethode, die durch die Klänge und insbesondere die Schwingungen von diversen Therapie-Instrumenten ihre Wirkung entfaltet. Bei der Klangpraxis-Trin kommen Klangschalen, Gongs, eine Tabula Sonora und Klangröhren zum Einsatz. Bereits nach einigen Behandlungen kann die ursprüngliche Harmonie des Menschen, eine Körperentspannung sowie eine positive Einstellung zum eigenen Körper erreicht werden. Es entsteht eine Basis für die Entwicklung von Selbstheilungskräften.

URSPRUNG

Ursprungsländer dieser Therapie sind Tibet, Nepal und Indien. In der östlichen Vorstellung ist der Mensch aus Klang entstanden. Ist der Mensch mit sich und der Umwelt im Einklang, in Harmonie, dann fühlt er sich stark, kann sein Leben frei und selbst gestalten, fühlt sich glücklich und ist gesund.

WIRKUNGSWEISE

Durch das Anschlagen der Klangschalen und anderer Therapie-Instrumente strömen wohltuende Klänge aus, deren Schwingungen durch den hohen Wassergehalt des menschlichen Körpers optimal übertragen werden und so jede Zelle in eine harmonische Eigenschwingung versetzen. Es findet eine Mikromassage der Zellen statt, der Klang berührt unser Innerstes und wirkt sowohl auf unseren physischen Körper als auch auf Geist und Seele.

NUTZEN

Jedermann kann durch die Klangmassage in der Entwicklung innerer Harmonie gefördert und energetisch für die Aufgaben des Alltags gestärkt werden. Kreativität und Schaffenskraft erhalten neue Impulse. Bei körperlichen, seelischen und geistigen Problemen kann die Klangmassage helfen, frei werden von den Beschwerden, die alltäglicher Stress, Sorgen und Ängste bewirken. Entscheidend ist dabei, sich einfach auf die Klänge einzulassen und dadurch deren Wirkung als persönliches Erlebnis zu erfahren.

Klangmassagen/-therapien werden unter anderem erfolgreich angewandt bei Schlafstörungen, Konzentrationsschwierig-keiten, Sprachstörungen, Burnout, Hyperaktivität, Aggression. Sie dienen der Rehabilitation, Schmerzlinderung, Kreativitätsförderung, Tiefenentspannung und dem Stressabbau.

KLANGSCHALEN UND GONGS

Die Klangschalen werden auf den bekleideten Körper aufgelegt und durch sanftes Anschlagen zum Schwingen gebracht.
Beim Gong erfolgt die Schwingungsübertragung berührungslos.

TABULA SONORA

Die Tabula Sonora ist eine Art Stabellentisch mit einem grossen Resonanzkörper. Unter dem Tischblatt ist ein aus vier Segmenten bestehender Korpus mit Saiten bespannt. Während der Therapeut die Saiten anstreicht, liegt die Klientin/der Klient in Rücken- oder Bauchlage auf dem Tischblatt und geniesst das «Klangbad». Dies vermittelt eine basale Stimulation, die Vibration der Töne wird am ganzen Körper gespürt. Die Erfahrung kann sehr intensiv sein, das Spiel soll den Bedürfnissen und Empfinden der liegenden Person angepasst werden. Die Saiten der Tabula Sonora werden auf eine Quinte gestimmt. Dies entspricht einem Klangintervall, wie es in indischen Musik stark verbreitet ist. Dort symbolisiert dieser Zweiklang die Verbindung von Körper und Geist.

KLANGRÖHREN

Die «WORO» – Klangröhren sind speziell für die Klangtherapeutische Anwendung entwickelt worden. Die Klientin/Der Klient nimmt dabei auf einer Liege platz, über welcher die Aluminium-Röhren an der Decke aufgehängt sind. Die schwebenden, sich verwebenden Klänge der Klangröhren entfalten eine hypnotische Wirkung und sorgen für schnelle und tiefe Entspannung.

Innere Gelassenheit, Selbstbewusstsein und Gesundheit bestimmen wesentlich die Ausstrahlung eines Menschen. Die Klangmassage bewirkt Wohlbefinden und Schönheit, die von innen kommt.

KLANGPRAXIS TRIN

In meiner langjährigen Tätigkeit als Berufsberater bei der IV habe ich immer wieder Menschen begleitet, die in schwierigen Lebenssituationen waren und Gebrechen verschiedener Natur hatten. Vor vielen Jahren durfte ich eine Klangschalenmassage erleben. Die Erfahrung hat mich fasziniert und ich habe mich intensiv mit dieser Therapieform auseinandergesetzt. In der Folge, habe ich die Klangtherapie als eine ganz andere, zusätzliche Möglichkeit entdeckt, meinen Mitmenschen Gutes zu tun. In verschiedenen Kursen liess ich mich nebenberuflich zum Klangtherapeuten nach Peter Hess® ausbilden. Seit meiner Pension im Mai 2014 widme ich mich voll und ganz meiner Klangpraxis.

Kommen Sie vorbei, ich freue mich auf Ihren Besuch!
Edi Bonorand

ADRESSE UND KONTAKT

Klangpraxis Trin
Edi Bonorand
Via Principala 45
7014 Trin

Mail: info@klangpraxistrin.ch
Telefon: +41 81 635 14 27
Mobil: +41 79 818 95 62